Ich hab dich nicht vermisst

KRANKENHAUS… heute Nacht hatte ich plötzlich schreckliche Schmerzen unterhalb des Bauchnabels. Nach längerem zögern habe ich Andi erlaubt den Krankenwagen zu rufen. Kurz darauf standen Oma,Opa, und zwei Sanitäter um 01:00 Nacht in unserem Wohnzimmer. Da Timon und Pumbaa in guten Händen waren konnte ich mich auf meine erste Reise im Krankenwagen einlassen…warum sind die Liegen denn so schmal? Ich hatte bei jeder Kurve das Gefühl in wenigen Sekunden auf dem Boden zu landen. Im Krankenhaus angekommen wurde sofort das Blut abgenommen und ein Zugang für das Schmerzmittel gelegt. Voller Sorge lag ich da ..tausend Dinge gingen mir durch den Kopf; Was könnte das sein? Muss ich operiert werden? Vielleicht der Blinddarm? Dazu muss ich sagen, dass mein Mann vor einem Monat über Nacht ins KH gekommen ist um kurzfristig den Blindarm raus schneiden zu lassen. ..weitere Gedanken…Hoffentlich schlafen die Mädels gut!Wie schafft Andi das alleine..in meinem Kopf verknüpfte ich mehrere Lösungsmöglichkeiten ..Oma1,Oma2 ,Tante …Was ist mit der Arbeit? Nach einem Ultraschall wurde ich etwa gegen 5 auf ein Zimmer gebracht und Andi endlich nach Hause geschickt. Endlich schlafen dachte ich und kuschelte mich in die Decke als eine Schwester rein kam und meine Pläne durchkreuzte. Den folgenden Tag verbrachte ich mit warten und schlafen im Wechsel. So ruhig um mich herum hatte ich es schon lange nicht mehr..ich vermisse meine Süßen und bin daher sehr froh gewesen als der Arzt meine ich darf morgen evtl. nach Hause ..also habe ich mir vorgenommen heute Nacht so richtig aus zu schlafen um morgen mit vollgetankt mit neuer Energie wieder für meine Familie da zu sein!… Das lauteste Geräusch hier ist das knurren meines Magens …“HUNGER“

image

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich hab dich nicht vermisst

  1. Oje…ich entschuldige mich für die Schreibfehler..die immer wieder auftreten und vor allem in diesem Text..Wenn ich was loswerden will,
    dann meistens sofort und dann wird einfach drauf los getippt 😀 Sorry nochmal

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s