Doppelporträts – Wenn zwei zu einem verschmelzen

Und wieder hat ein fabelhafter Fotograf sich Zwillinge vor die Linse geholt 😀 SUPER!!

„Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das wäre, wenn es noch jemanden gäbe, der genauso aussieht wie ich“, sagt der 28-Jährige aus dem hessischen Trebur. „Mein Bruder ist sieben Jahre jünger als ich.“ Wie einzigartig ist jeder Mensch? Und wie schwierig ist es, seine eigene Identität als eineiiger Zwilling zu entwickeln?… Fotograf Möbus will mit seiner Diplomarbeit zeigen, wie unterschiedlich, aber auch wie gleich eineiige Zwillinge sein können – und wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen. Dazu führte er Interviews mit den Zwillingspaaren. Er machte Fotos, mit denen Gemeinsamkeiten oder Unterschiede bildlich dargestellt werden. Und er setzte jeweils die Gesichtshälften der Zwillinge zu einem gemeinsamen Porträt zusammen – mit faszinierenden Ergebnissen.

Das Fazit von Dennis Möbus: „Alle befragten Zwillinge konnten ihre eigene Identität gut entwickeln. Sie sehen mehr Vorteile als Nachteile darin, als eineiiger Zwilling aufgewachsen zu sein – vor allem weil jeder von ihnen einen Menschen hat, mit dem ihn etwas Besonderes verbindet.“

…diese und weitere Fotos und Interviews findet ihr hier : Spiegel Online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s