WOW 10 Monate :D

Boah wie die Zeit verflogen ist..anfangs ging alles soooo langsam ich hatte immer das Gefühl es tut sich nichts..aber ganz falsch gedacht wenn ich jetzt zurück Blicke erkenne ich erst wie viel ihr zwei gelernt habt und wie toll ihr euch entwickelt habt.. wie ich mich als Mensch entwickelt habe, wie ich mich als Mutter entwickelt habe und auch wie wir uns als Familie entwickelt haben..so viel hat sich verändert und doch ist alle gleich..Tag für Tag ;D

IMG_1290Timon ist gerade auf der Überholspur..ein neuer Fortschritt nach dem anderen. Wenn Papa mal wieder seine Anlage anschmeist und die Musik erklingt , sieht man dich sofort mit den Händen winken..du tanzt und wippst zu der Musik und erfreust dich. Bekannte Melodien erkennst du sofort 😀 Du hast gelernt zu klatschen und jedes mal wenn du dich freust wird das uns sofort vorgeführt..natürlich unterstützt mit einem hohen Quitschton. Nachdem du lange gerobbt, bzw. seitlich gekrabbelt bist hast, kannst du nun richtig krabbeln und bist somit ständig auf Achse ( An den Steckdosen, an der Musikanlage, am Werkzeug..eigentlich immer da wo du nicht hin sollst) Wenn wir dich da weg holen ärgerst du dich und zeigst es uns ganz deutlich..du verziehst die Augenbrauen nach innen und brummst ganz laut wie ein Bär während du rot anläufst „Ähhrhrhhhr“!!!!Manchmal aber bist du auch total beleidigt und lässt den Kopf nach vorne Fallen unterstützt mit einem wirklich herzzerreisenden Gejaule. Du zeigst uns immer genau was du gerade fühlst. Seit einer Woche zeihst du dich hoch und möchtest ein paar Schritte an der Hand laufen..du strahlst richtig wenn du dich aufgerichtet hast und freust dich wenn du dein Ziel erreicht hast. Auch das erste Wort ist nun gefallen ..BEBI..also Baby ..dass kommt wohl davon, wenn Mama mit dir täglich aus dem Kinderzimmer kommt und jedes Mal an den von einer Tante gemalten Bildern von Mädchen stehen bleibt und sagt „Schau mal ein Baby“ hahahahah…Am liebsten isst du Brezel, daran könntest du den ganzen tag knabbern..nein eigentlich isst du am liebsten alles..du bist gerade sogar etwas verfressen XD wahrscheinlich durch die vielen Entwicklungen ..die sind ja auch ganz schön anstrengend. Ich wünsche dir dass du dich weiterhin so super machst und ich bin unheimlich stolz auf dich  ..kuss Mama

Pumba hatte es in den letzten Wochen wirklich nicht leicht..sie hat ständig mit Krankheiten zu kämpfen und diese rauben ihr ganz schön viel Kraft. IMG_1308Ich bin dennoch so stolz auf sie , sie ist so stark und tapfer, ihr ging es wirklich richtig, richtig schlecht und trotzdem hat sie uns immer auch wenn nur ein mini…ein kleines Lächeln geschenkt. Bronchitis, zweimal Mittelohr und Blasenentzündung..ich würde sagen das Kind ist für dieses Jahr bedient.. 40 Fieber, Schmerzen, L eid ..kein Wunder dass sie in der Entwicklung erstmal pausieren musste..jetzt bist du seit etwa einer Woche wieder Fit und ausgelassen, du spielst, lachst und übst ..du hast nun in den wenigen Tagen schon das Klatschen für dich entdeckt und auch das auftretten deiner Füsschen auf den Boden findest du interessant.. krabbeln jedoch ist garnicht interessant..du sitzt umringt von deinen Spielsachen und hast deinen eigenen Radius..fliegt etwas aus dem Radius nimmst du es entweder hin..das kannst du gut (Ach egal spiel ich halt mit was anderem) oder rufst mit „E..eh“ damit wir es dir geben..Bewegen und selber versuchen zu holen..dazu hast du keine Lust..das ist wohl auch der Grund warum ich mich keine fünf schritte von dir entfernen darf..sobald dass passiert kommst du in eine kleine Panik denn hinterher kommen kannst du ja nicht..generell bist du derzeit bzw. seit der Zeit in der du so viel Krank warst sehr auf Mama fixiert und möchtest eigentlich immer bei mir sein..du berührst mich wenn ich neben dir sitze und schaust immer wieder ob ich noch da bin, wo ich bin etc. Sobald ich meine Jacke anziehe fängst du an zu meckern. Du weist wohl schon dass Mama wohin geht..du bist einfach ein tolles Kind und ich denke dass du uns noch oft überraschen wirst 😀 Ich freu mich drauf!!! kuss MAMA

Was bisher noch geschah.. Timon und Pumba streiten..sie streiten um ihr Essen, um ihr Spielzeug, um ihre Eltern, naja eigentlich um alles…aber was ganz toll ist und worauf ich soo sehnsüchtig gewartet habe..sie haben angefangen miteinander zu spielen! Es ist so herrlich sie dabei zu beobachten, sie lachen sich manchmal richtig schlapp und das lässt das Mutterherz höher schlagen..ich hoffe es wird noch viele viele solche Momente geben.. das beste am Zwillingsmama sein ;D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s