Mama-Bond in Mission

Wenn die Kinder wochenlang immer wieder krank sind..zieht ausnahmsweise ein Babybett ins Schlafzimmer. Da Timon und Pumba sich oft gegenseitig beim schlafen stören, schlafen sie schon lange in getrennten Betten. Doof nur wenn man ein quitschendes Malmbett hat. Bei jeder Bewegung macht gibt es diese tollen lauten Geräusche von sich und naja ein schnarchender Mann liegt auch noch drinn.

Zubettgehen im 007 style!
Wie das geht? Fragt einpaar Mütter oder lest einfach weiter..
Wenn das Baby nach einem ultraanstrengendem Heulttag endlich eingeschlafen ist und man selbst hundemüde 30 minuten später ins Bett gehen will, versucht man alles, und ich meine wirklich alles um das friedliche Schlummerbaby nicht zu wecken!!
Bei uns sah dass dann so aus ; Das Wohnzimmersofa wurde frei geräumt, so dass Papa im Notfall schnell ausziehen kann ;D…bevor die Schlafzimmertüre, also der Tresor geöffnet wird, muss Mama-BOND alles erledigen, Toilette, Bad, Babyphone für Kind2 einstellen, Nachthemd drauf ..So! Aufgehts zur Mission Quitschebett!! Ganz vorsichtig drücke ich die Türklinke, die übtigens genauso doof quitscht nach unten..ohne zu atmen gehen wir Schritt für Schritt mit kontrolierendem Blick aufs Schlummerbaby…“Oh nein, sie bewegt sich“ ;freeze!..puhh falscher alarm! Das Ziel fest im Visier.. Papa-Bond geht zuerst.. (was wohl daran liegt, dass er eine Ewigkeit braucht um eine Schlafposition zu finden) Hat er nach unzähligen hin und her Drehungen eine Position gefunden, versucht Mama-Bond ihr Glück.. mit einer Agenten ähnlichen Drehung schmeißt sie sich ins Bett und ziegt im selben Moment die Decke hoch.. ein Säufzer von Baby-Bond und ein erleichtertes Ausatmen von Uns! Mission erfüllt XD
image