Liebster Award ;D

Boahhh liebsterwas ist den mit mir gerade los? Mein Mittagsloch hält aber lang an..Es tut mir wirklich leid Ella (zwillingerig), dass ich erst jetzt deine Fragen beantworte, dabei habe ich mich über deine Nominierung sehr gefreut. Naja wie sagt man immer, besser spät als nie ;D

  1.  Worte mit denen du dich selbst beschreiben würdest?  Stehaufmännchen – Never give up! Kreativ – Ich sprudel von Ideen..sie kommen manchmal so schnell hintereinander, dass ich keine Chance habe sie alle umzusetzen- Harmoniesüchtig..lange streiten find ich doofe, es kann gern krachen, aber danach sollte es auch geklärt werden..ich brauch doch guten Schlaf …besonders seit ich Timon und Pumbaa hab 😉
  2. Was an dir ist so toll, dass es alle haben sollten? (Nur Mut, Eigenlob stinkt hier nicht.) Ich kann einfach so tolle Überraschungen machen und ich liebe es zu sehen wie andere sich darüber freuen.
  3. Welche menschliche Schwäche wirkt an anderen besonders sympathisch?

Schwächen machen uns menschlich.. ich weis auch gar nicht was ich hier sagen soll, da ich eigentlich schon immer der Meinung war, das man aus jeder Schwäche auch eine Stärke machen kann 😀

  1. In welchen Situationen bist du ganz du selbst und richtig zufrieden?

Mit meiner Familie ..wenn meine Kinder mich anschauen und ich in ihren Augen die Liebe sehe… “sorry für so viel rosarote Wolken“

  1. Welche Mutter bewunderst du besonders und warum?

Eigentlich jede! Seit dem ich weiß, wie hart der Job einer Mutter sein kann, habe ich höchsten Respekt vor allen Müttern, die Tag für Tag ihr Bestes geben um ihre Kinder glücklich zu sehen.

  1. Welche Regel sollte man beherzigen, wenn man in einen Muddi-Fight gerät?

Tief durchatmen und nie den Focus auf das wesentliche verlieren:“ mein Kind ist so gut,  wie es ist. Punkt!“

  1. Was hast du dir vorgenommen, als Mutter niiiiemals zu machen?

Ohjeee so vieles ..wie alle jungen kinderlosen habe auch ich damals immer gesagt „das werde ich nicht machen, wie können die nur ..blabla“ Naja was soll ich sagen, meine Kinder haben mir so einige Vorsätze gestrichen ;D

  1. Der bekloppteste Spruch, den du dir je anhören musstest?

Sind das Zwillinge?  .. der wohl bekannteste Spruch aller Zwillingseltern (Ha ne.. gerade das Zweite gleichaussehende, gleichalte Baby auf der Straße gefunden…bäm!)

  1. Die beste Lebensweisheit, die dir jemals zu Ohren gekommen ist?

Ich liebe Lebensweisheiten und denke auch oft über sie nach ..aber gerade muss ich leider passen.

  1. Ein schlechter Witz, der dich trotzdem immer wieder zum Lachen bringt? Mein Mann…ehh aber bitte nicht falsch verstehen..Über seine Witzemuss ich immer lachen und egal wie traurig ich bin er schafft es jedes Mal mir ein Lächeln hinzuzaubern. Wie macht er das bloß?
  2. Das Nervigste am Liebster-Award? 😉

Hmm.. ich glaub ich selbst bin grad das nervigste , da ich eine Ewigkeit gebraucht habe diese wunderbaren Fragen von Ella zu beantworten. Aber irgendwie hab ich grad einen Durchhänger. Es ist irgendwie alles gerade so toll und trotzdem schlummert eine nervige Unzufriedenheit in mir! Kennt ihr das?

So, nun darf ich ja auch ein paar Fragen stellen..

Das sind sie :

  1. Was war als Kind dein Traumjob? Bist du es geworden?
  2.  Diesen Ort möchte ich unbedingt in meinem Leben einmal besuchen …
  3. Tag oder Nachtmensch?
  4. Dich begeistert wenn jemand…
  5. Süßes oder saures?
  6. Hast du noch ein besonders Ziel im Leben oder bist du wunschlos glücklich?
  7. Was bedeutet dein Blog für dich?
  8. Welche Menschen inspirieren dich (Vorbild)
  9. Her mit deiner Buchempfehlung! Dieses Buch musst du unbedingt lesen, weil…
  10. Erzähle von dem schönsten Tag im bisherigen Leben?
  11. Sei kreativ und erzähl etwas über dich.

Die Regeln:
• Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat.
• Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
• Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein.
• Beantworte die Dir gestellten Fragen
• Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
• Nominiere 5 und mehr Blogs, die weniger als 300 Follower haben. (Hier schließe ich mich Ella an..ist doch egal wie viele Follower)
• Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.

Trommelwirbel ….

Ich nominiere zum Liebsten Award  ; doublyblessedblog, missHeartmade, kommbaldzuuns, therobbylicious, EmmasWunderwelt

Advertisements

Nominierung : Frage-Antwortspiel

Nominiert? Ich wusste garnicht dass es sowas auch hier in der Bloggerwelt gibt?!

Na dann herzlichen Dank an Daniela (MODEPRALINE) für deine Fragen die ich gerne beantworte…

1. Geld oder Liebe?

Na eindeutig die Liebe..was wären wir ohne die Liebe?! Liebe macht uns lebendig..liebe ist der Lebensinhalt des Menschen..wir lieben und wollen geliebt werden..Ohne Liebe sind wir Gegenstände die man zwar mit Geld kaufen kann..aber was hat man denn davon etwas zu haben, wenn man die Freude darüber mit niemanden teilen kann?! Ein hoch auf die Liebe ❤

2. Katze oder Hund?

Als Kind hätte ich gesagt Hund..ich habe jahrelang meinen Papa gefragt ob wir einen

Hund bekommen..seine Antwort: „Wenn wir ein Haus haben! Kauf ich euch einen Hund! “ Und was glaubt ihr? Ich bin schon seit einigen Jahren ausgezogen und es gibt immer noch kein Haus und keinen Hund. Dafür haben mein Mann und ich seit 5Jahren eine Katze“Kiba“

3. Neue Klamotten oder Secondhand?

Eigentlich find ich beides gut ..natürlich sollten die Second Hand Kleider gut erhalten sein und mir auch gefallen. Das Problem ist nur das Second Hand Sachen meistens nur als Einzelstücke verkauft werden. Das heißt selten finde ich ein Teil dass mir gefällt und dann auch noch meine Größe hat. Außerdem sind gute Second Hand Kleider meist auch nicht viel günstiger als neue. Von daher würde ich sagen mein Schrank besteht eher aus neuen Kleidern. Bei Kinderkleidung greife ich jedoch gerne und öfters zu Second Hand. Die Kleider der Knirpse sind meist sehr gut erhalten weil sie ja sehr wenig getragen werden und dazu auch noch sehr günstig ..und das beste sie sind nicht mehr ganz so chemisch belastet wie Neuware!

4. Ferien mit oder ohne Begleitung?

Natürlich mit! Wer fährt den schon ohne?! Nagut es gibt sicher welche die dass gern machen ..aber ich zähle nicht dazu alleine würde ich mich langweilen das sehe ich wie bei der Liebe ..was bringt es mir so viele Sachen zu sehen oder zu erleben , wenn ich das mit niemanden teilen kann??

5. Was nimmst Du mit auf eine einsame Insel?

Ganz viele liebe Menschen..Dann ist die Insel schon nicht mehr ganz so einsam 😀

6. Dein Leben ohne Internet. Möglich oder unmöglich?

Möglich.. Wir leben in einer Konsumgesellschaft und haben eigentlich viel zu viele Dinge die man zum leben nicht brauch. Oft haben wir sogar dass Gefühl ohne Handy, Tv, Internet… würde die Welt untergehen. Aber im Grunde ist das alles nur Luxus, auf den ich trotzdem sehr ungern verzichten würde..

7. Sterbehilfe ja oder nein?

Sehr schwer zu beurteilen. Das ist ein sehr sensibles Thema bei dem auch ich gespaltener Meinung bin. Ich finde es kommt sehr auf die subjektive Situation an..auf den vorherigen Weg den ein Mensch schon hinter sich hat und auch darauf wie lebenswert das Leben eines Menschen für Ihn selber noch sein kann..bitte nicht falsch verstehen ich bin auf keinen fall für Selbstmord oder ähnliches..mir geht es eher um die Menschen die eine sehr starke und lebensbeeinflussende Krankheit haben..manchmal auch eine Krankheit die zum Tode führt..manchmal sind die letzten Jahre dieser Menschen eine reine Qual. Entscheiden möchte ich das jedoch nicht und bin auch froh drum es nicht zu müssen ..wie gesagt sensibles Thema!

8. Sommer oder Winter?

Ich bin, ich war..ich bleibe ein Sommerkind. Einfach mal schnell in die Flip Flops springen, nach draußen in die Sonne, Eis essen, schwimmen, grillen oder einfach nur im Graß liegen! Gibt es was besseres? Vor einigen Jahren wurde mir die Sonne fast zum Verhängnis. Auf einmal hatte ich Sonnenallergie ..dass war grausam! Bislang nicht mehr vorgekommen 😀 Noch ein Grund die Sonne zu lieben ist, dass sie mich liebt..dass sagt zumindest mein Opa seit ich ein kleines Mädchen war zu mir. Warum? Weil ich Sommersprossen habe, oder wie die Kinder im Kindergarten sagen..“Was hast du da für Flecken in deinem Gesicht ..ist das Matsch?  XD“

9. Zug oder Auto?

Nach unserem 23h Zug-Marathon habe ich von Zügen erstmal die Nase voll. Warum mussten wir nur damals die Strecke über Dortmund nehmen?Zusammenfassung: Wir steigen ein, Zug -Klima ausgefallen, 3h Hitze kaum zum aushalten, Männer Oben ohne, umsteigen, Zug hat Verspätung 15min..30min…90min.. Zug fällt aus!, 6h warten ohne Infos, sauer, übermüdet, durchgedreht, nur noch lachen aus Blödheit, Sonderzug nach Dortmund, Überraschung, Loveparade, Massen von betrunkenen..matschigen..Menschen, riesige Schlange zum einzigen Zug der von hier wegfährt!, Wir -Koffer über die Absperrung und in den überfüllten Zug gequetscht, stehend 2h neben einem Bollerwagen mit leeren Getränkeflachen , es stinkt, es tropft, Endstation-3:00Uhr Nacht, Kein Zug bis 6:00Uhr; unsere Rettung war – Tada!!  ein AUTO dass uns abgeholt hat.

10. Oper oder Rockkonzert?

Da ich beides noch nicht besucht hab würde ich beides mit Handkuss nehmen..Also wo sind die Tickets? Ich gehe jedoch davon aus, dass ich öfters zum Konzert gehen würde als zu Oper 😀

11. Restaurant oder selber kochen

Ohh..sich an einen fertig gedeckten Tisch setzen, das essen serviert bekommen und dann gehen ohne gefühlte 5 Stunden aufzuräumen…Ok Rita aufhören mit den Tagträumen! Im Moment ist das leider nicht drin. Mit den Zwillingen hat sich das Leben mal so um 180Grad gewendet. Also doch selber kochen..so mal schnell. Wie gerade alles!..schnell mal anziehen..schnell mal duschen..schnell mal aufs Klo..schnell mal … naja so macht kochen nicht wirklich spaß..Ich hoffe, dass bald mehr Zeit zum kochen und genießen bleibt. Also dann vielleicht doch mal wieder die Nummer vom Lieferservice raussuchen?

So ..dass wars nun von mir 😀

Jetzt seit Ihr dran ..natürlich nur wenn ihr Lust habt

ich nominiere:

missheartmade

Flavius und Brutus

Alles schläft…

twinnymum´s Blog

der kleine muc²

die Kellerbande mit Herz und Seele

 

Das sind die Fragen:

1. Das schönste Ereignis in deinem Leben? (bis jetzt)

2. Stadt oder Land?

3. Die Gute Fee kommt vorbei ..du hast 3 Wünsche frei! Welche wären das?

4. Kleine oder große Familie?

5. Wenn du etwas ändern dürftest…egal was, was wäre das?

6. Welche Werte sind dir am wichtigsten?

7. Und welche erlebst du leider viel zu selten?

8. Wobei vergisst du die Zeit?

9. Was wolltest du als Kind mal werden?

10. Wenn du plötzlich weg wärst, was würde deinem Partner im Alltag schwer fallen?

11. Dein Lieblingsort ist…?

 

WICHTIG: Die Regeln

Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinkte ihren Blog in deinem Artikel.

Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Award, die bisher weniger als 1.000 Follower haben.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

 

Viel Spaß 😀